Mittwoch, 11. Januar 2017

Unser Weihnachten 2016

Hallo meine Lieben!

Darf man Mitte Januar noch von Weihnachten erzählen?
Ich hoffe doch sehr, denn ich hab euch ein paar schöne Eindrücke mitgebracht.

Am Vorabend zum 24.12. haben meine Männer gemeinsam den Baum aufgestellt und geschmückt. Louis war besonders fasziniert, und hat es mit seinen fast 3 Jahren das erste Jahr so richtig bewusst miterlebt.
Als der Baum geschmückt war, küsste er jeden Stern und jede Sternschnuppe, an die er heran kam. Wieso er das getan hat wissen wir nicht so genau. Aber es war unheimlich niedlich mit an zu sehen.




Am 24.12. kamen uns meine Eltern besuchen und wir feierten gemeinsam den Heiligabend.
Den Kaffeetisch hatte ich ganz in Rot gehalten und konnte auch endlich mal wieder das weihnachtliche Geschirrset aus dem Schrank holen.



Am 1. Feiertag waren wir zum Essen in ein Restaurant eingeladen worden. Davon habe ich leider keine Fotos für euch.
Der 2. Feiertag war im Thema Weiss und Gold gestaltet. Auch wenn wir keinen Besuch bekommen hatten, habe ich es mir nicht nehmen lassen, auch "nur" für uns 5 den Tisch schön zu dekorieren.


Eines der beliebtesten Geschenke war übrigens eine Holzeisenbahn von Eichhorn. Damit spielt Louis auch jetzt, 3 Wochen später immer noch ausgiebig. Ich muss zugeben, dass ich erst beim 3. Kind auf die Vorteile von Holzspielzeug  gekommen bin. Sowohl optisch, als auch von der Haltbarkeit, schlägt es Kunststoffspielzeuge um Längen. 



Ich hoffe, euch hat mein kleiner Weihnachtsrückblick gefallen. 
In 18 Tagen steht hier die nächste Party ins Haus - Louis wird 3 Jahre alt! ♥
Dazu wird es in den nächsten Tagen einen Post zum Thema Geschenkideen und Geburtstagsdeko für kleine Jungen geben! Schaut also mal vorbei :-)

Bis dahin,

liebe Grüße
Nancy

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kleine Häkelfreunde

Hallo Ihr Lieben, ich habe nun schon eine Weile nichts von mir hören lassen. Der Alltag geht um ;-) Allerdings war ich nicht ganz unt...