Dienstag, 29. November 2016

Sweet dreams in the Hamptons

ideen-schlafzimmer-gestaltung-grau-weiss-wandgestaltung-fotomotive-baume:
( Quelle: Pinterest.com )
vintage wall in modern bedroom:
( Quelle: Pinterest.com )
Ein schönes, gemütliches Schlafzimmer ist schon ziemlich lang mein heimliches Umbauprojekt in der Villa Louis. Doch bisher waren andere Zimmer einfach wichtiger, und so stellte man dieses Zimmer hinten an.
So langsam lichtet sich allerdings die To-Do-Liste der noch anstehenden Arbeiten - und das heisst Projekt "Sweet Dreams" kann bald starten. 

♥♥♥

Das ich ein großer Fan des maritimen Wohnstils bin, ist ja kein Geheimnis mehr. Deshalb sollte es nicht überraschen, dass auch das Schlafzimmer im Stil der Hamptons gestaltet sein soll. Zum Glück bieten einem die unzähligen Onlineshops alle Möglichkeiten dazu!

Am Anfang jeder Umgestaltung steht jedoch erstmal die Ideensammlung. Hierbei half mir Pinterest enorm.
Man muss schon ganz schön aufpassen, sich bei den vielen wunderschönen Fotos nicht zu sehr zu verlieben.
Denn immerhin darf man nicht vergessen, dass die eigenen Räumlichkeiten nicht immer exakt genauso geschnitten sind, wie man es auf den Profifotos sieht.


beautiful bedroom details | Blue Sky Environments Interior Decor:
( Quelle: Pinterest.com )
Himmlisches Kopfteil:
( Quelle: Pinterest.com )
Tapeten in Maueroptik, helles Türkis und Rauchblau, und dazu ein weisses Bett - perfekt! 

Entsprechend unserer Möglichkeiten habe ich ein kleines Moodboard zusammen gestellt, dass den groben Fahrplan zeigt :


Die Artikel habe ich gefunden bei:

Tapete : Rasch
Bett: Hemnes, Ikea
Nachtschrank: Grafelstein
Vorhang: Ebay
Bettwäsche: Bierbaum
Rattanleuchten: Ebay

♥♥♥

Ich weiss nicht, ob das Projekt noch vor Weihnachten abgeschlossen sein wird. Es wäre allerdings ein groooßer Wunsch, der mir da erfüllt werden würde. Ich halte euch auf dem Laufenden!

Liebe Grüße



Kleine Häkelfreunde

Hallo Ihr Lieben, ich habe nun schon eine Weile nichts von mir hören lassen. Der Alltag geht um ;-) Allerdings war ich nicht ganz unt...